Zungen-Piercing

Das Zungen-Piercing wird in der Regel vertikal in der Mitte durch die Zunge gestochen. Zunächst nutze ich wegen der Schwellung einen langen Barbell nach dem Stechen. Dabei wird das Zungenbändchen nicht durchstochen und die unten liegende Kugel des Stabes sollte nicht darauf drücken. Nachdem die Zunge abgeschwollen ist wird zur einfacheren Handhabung des Piercings ein kürzerer Stab eingesetzt.

 

Heilzeit: 3 bis 4 Wochen

Menü